Skip to main content

Jetzt ganz einfach: 5 Kilo in einer Woche abnehmen!

Du möchtest innerhalb weniger Wochen Dein Wunschgewicht erreichen und dafür 10 oder 20 Kilo abnehmen? Dann solltest Du diesen Artikel unbedingt lesen …
Jetzt hier lesen

"Das Erste, was man bei einer Abmagerungskur verliert, ist die gute Laune."

Gert Fröbe (1913-88), dt. Schauspieler

Berechne Deinen Bedarf

Du möchtest gesund abnehmen? Dann solltest Du zuerst herausfinden, wie viel Energie Dein Körper braucht.

Dein Bedarf setzt sich aus dem Grund- und dem Leistungsumsatz zusammen. Dein Grundumsatz ist der Energiebedarf in völliger Ruhe. Der Leistungsumsatz entsteht durch Deine täglichen Aktivitäten wie Essen, Gehen und Arbeiten. Beides zusammen ergibt den Gesamtumsatz.

Wenn Du von Deinem täglichen Gesamtumsatz etwa 300 bis 500 kcal abziehst, bewegst Du Dich in einem gesunden Kaloriendefizit und nimmst langfristig ab. Ein bis zwei Kilo Gewichtsverlust pro Monat sollten Dein Ziel sein, um die Kilos dauerhaft zu verlieren und gesund abzunehmen.

Mehr Infos zum Kaloriendefizit

l

Plane Deine Ernährung

Keine Angst, Du musst nicht penibel jede Kalorie zählen, um gesund abzunehmen. Doch ein gewisses Grundwissen über die einzelnen Nahrungsmittel und ihre Energiedichte hilft Dir, das richtige Maß zu finden.

Neben der Kalorienanzahl lohnt es sich auch, einen Blick auf die Nährstoffzusammensetzung zu werfen. Viele Lebensmittel mit hoher Energiedichte sind sehr gesund, so zum Beispiel Nüsse, Eier oder fetter Fisch. Streichst Du diese von Deinem Speiseplan, fehlen Dir wohlmöglich wichtige Vitamine und Mineralien.

Mit einer sinnvollen, ausgewogenen Ernährung kannst Du gesund abnehmen, ohne auf leckeres Essen zu verzichten.

Mehr Infos zum Ernährungsplan

Beweg Dich 🙂

Sport ist Mord? Von wegen! Bewegung ist für Deinen Körper wie ein Jungbrunnen: Mit Sport stärkst Du Deine Muskeln, Bänder und Gelenke, verbesserst die Durchblutung Deiner Haut, bringst Deinen Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung und verbrennst dabei natürlich auch jede Menge Kalorien.

Du musst Dich jedoch nicht mit stundenlangem Ausdauertraining quälen, wenn Dir das nicht liegt. Jede Art von Bewegung ist gesund, solange Du Dich dabei wohlfühlst und es Dir Spaß macht.

Zum Abnehmen eignet sich eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining besonders gut. So erhältst Du trotz Kaloriendefizit Deine Muskulatur und baust gleichzeitig Fett ab.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *